ringstrasse-kulturanlage-visualisierung-1500x427

Neuer Raum für Kultur

Die Zusammenlegung zweier Schulhäuser auf einem Areal ermöglicht die Erstellung einer grossen, unterteilbaren multifunktionalen Aula mit mehr als 300 Plätzen. Diese wird intensiv schulisch genutzt und steht ausserschulisch für Kulturveranstaltungen, Quartieranlässe oder auch Betrieben und Gewerbe zur Nutzung zur Verfügung. Der bisher fast ausschliesslich durch Fussball und American Football genutzte Aussenraum der Schulanlage steht neu ausserschulisch Vereinen und der gesamten Bevölkerung zur Verfügung – mit direktem Anschluss an die Plessurpromenade.

Die Aula der Schul- und Sportanlage Ringstrasse bietet eine Infrastruktur für bis zu 320 Plätzen. Sie ist sie ein wichtiges Ergänzungsangebot in der Stadt und kann - dank schulischer und ausserschulischer Nutzung - optimal ausgelastet werden. Durchaus denkbar ist vereinzelt auch die Nutzung der grossen Turnhallen für gesellschaftliche oder kulturelle Anlässe.

Multifunktionale Aula

  • 300 m2 mit Anschluss zu Küche
  • Unterteilbar
  • Feste Bühne
  • Eingangsbereich mit Garderobe
  • Materialräume

Nutzungsmöglichkeiten für die Aula:

  • Kulturelle Anlässe aller Art
  • Informations-Anlässe
  • Schulungen
  • Gastronomie-Raum mit Küche in unmittelbarer Nähe
  • Übungsraum für Jugendmusik Chur

Weitere kulturell nutzbare Räume

  • Musikzimmer
  • Atelierräume

Link: Botschaft Umsetzung Kulturstrategie